Das Wetter für die gesamte Eifel

 

Unwetterwarnungen

Anmeldung



Eifelwetter präsentiert

Neue Fotos - Vorschau

  • Autor: Richard Begon
  • Autor: Richard Begon
  • Autor: Andy Holz
  • Autor: Strothe
  • Autor: Robin Amberg
  • Autor: Andy Holz
  • Autor: Strothe
  • Autor: Robin Amberg

Unser Partner

Unsere Partner

Feuer & Eis

Das Erlebnismobil

Ferienwohnungen empfohlen von Eifelwetter

Sommerliches Venn

 

 

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval

Eifelwetter als Android-App

Domizil für Messe und Kult(ur)laub im rhein./bergischen Städtedreieck

WLAN kostenlos!

Andy Holz: "Die schönsten Momente des Herbstes 2014 in über 100 Bildern"

Schöne Hernststimmung im Brackvenn

René Pelzer: "28.9.2014 Wunderschöner Sonnenaufgang über dem wogenden Nebelmeer im Rurtal"

Nebelmeer über dem Rirtal
 

René Pelzer: "17.3.2015 Polarlicht in Simmerath"

Polarlicht über Simmerath
 

Besucherzähler

mod_vvisit_counterBesucher Heute4541
mod_vvisit_counterGestern:4821
mod_vvisit_counterAktuelle Woche:4541
mod_vvisit_counterLetzte Woche:40254
mod_vvisit_counterAktueller Monat:118351
mod_vvisit_counterLetzter Monat:208214
mod_vvisit_counterSeit 20.07.2009:12369539

Aktuell Online: 118
Today: Apr 19, 2015

Start

Aktuelle Bedingungen



Das Wetternetz-Eifel

Weitere Stationen live
© wunderground

History der WetterCam2
24-Stunden-Zeitraffer abspielen
30-Tage-Zeitraffer abspielen

WetterCam1

WetterCam1 der Wetterstation Mützenich

WetterCam2

WetterCam2 der Wetterstation Mützenich

WetterCam3

WetterCam3 der Wetterstation Mützenich

Regionales Regenradar mit Drei-Stunden-Vorschau

Radarbilder von  Buienradar
Meteovista    Meteoinfo     Meteox
 Prognostizieren das Wetter für die Eifel

Bodo Friedrich

Andy Holz

Peter Schwarz

 
Der Wetterticker
Geschrieben von: Andy Holz   

Der Wetterkommentar

Der Sonntag machte seinen Namen alle Ehre mit über 10 Stunden Sonnenpower und kaum Wolken. Aber es ging wiederum sehr frisch in den Tag mit teilweise -5 Grad, am Erdboden in Kalterherberg gar knapp -11 Grad. Bis zum Abend erwärmte sich die Luft auf rund 13 Grad im Hohen Venn und in Vossenack und etwa 17 Grad in der Voreifel. Das verantwortliche Hoch QUILA verwöhnt uns auch in den kommenden Tagen mit viel Sonne. Die eingeflossene Polarluft kommt zur Ruhe und kann sich weiter erwärmen mit Hilfe der Sonnenkraft. So werden in den Niederungen vielerorts die 20 Grad geknackt, während es nachts aber weiterhin frisch weitergeht. Typisches Strahlungswetter bis mindestens Donnerstag. Danach könnte es nachhaltig wechselhafter werden, sowie auch deutlich kälter. Aber das steht zum Glück noch in den Sternen. 

 Nacht zum Montag, 20. April 2015

In der Nacht zum Montag ist es sternenklar. Dabei kühlt es sich unterschiedlich ab. Frostfrei auf den Höhen, höhere Frostgefahr in den Bördengebieten und Frost in Muldenlagen der Eifel. In Zahlen: +6 bis -3 Grad. Kaum Windbewegung. NW=0%

 Montag, 20. April 2015

Der Montag macht im selben Schema weiter: Der Hochdruck zementiert sich. Oft ist es wolkenlos und die Sonne kann ungehindert ihre Strahlen zur Erde schicken. Die Temperaturen kämpfen sich nach oben: 15 Grad erwarten wir uns jetzt im Hohen Venn, während Eicherscheid und Gondorf schon 16 Grad vorhalten. Bitburg, Vossenack und Raeren bieten schon 17, Eupen und Zweifall 18, Piesport, Mayen und Bad Neuenahr 20 Grad. In der Voreifel in geschützten lagen auch bis zu 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordostwind. NW=0%

 Dienstag, 21. April 2015

Am Dienstag geht es schlicht und einfach sonnig weiter mit 13 bis 14 Stunden Sonne. Wir starten frisch in den Tag, oft nur mit Temperaturen um oder knapp über null Grad. Bis zum Nachmittag sind es mit Sonnenpower um die 16 Grad am Steling und am Nürburgring. In Amel und Hellenthal stehen 19 Grad an, in Lontzen und Zerkall bis zu 21 Grad. Maximal 23 Grad sind es an Mosel und Rhein, sowie am Fuße der Eifel. Schwacher Nordwind. NW=0%

 Mittwoch, 22. April 2015

Sonnig geht es auch Mittwoch weiter. Kühle Nacht und milder Mittag, so lässt es sich kurz zusammenfassen. Im Tagesverlauf können ein paar Cirren am Himmel erscheinen, die Sonne schafft es trotzdem, uns 12 Stunden und mehr zu verwöhnen. Die Luft erwärmt sich so auf 14 Grad am Losheimergraben, 15 Grad bieten Hillesheim und Simmerath, Malmedy und Gemünd melden 17, Stolberg und Kelmis 18, Trier, Koblenz und Euskirchen bis 19 Grad. Schwacher Nordwind. NW=1%

 Donnerstag, 23. April 2015

Der Donnerstag bildet dann vermutlich das Finale dieser ruhigen Hochdruckwetterlage. Noch einmal beehrt uns die Sonne volle 13-14 Stunden lang, wenn auch im Tagesverlauf einige Federwolken uns den bevorstehenden Wetterwechsel anzeigen. Die Temperaturen bleiben nach abermals frischem Start im gewohnten Niveau: 14 Grad um Weiswampach und Sourbrodt, 16 Grad um Kall und Dreis-Brück, 18 Grad in Ulmen und Roetgen und 19 bis 20 Grad in Nideggen, Euskirchen und Alf-Bullay. Schwacher Nordostwind. NW=5%

 Freitag, 24. April 2015

Der Freitag wird wahrscheinlich unbeständiger. Aus dem Südwesten und Westen kommen mehr und mehr Wolken auf, die immer wieder etwas Regen bringen können. Die Sonne scheint nur noch 5 Stunden lang. Die Temperaturen erreichen in Konzen und Höfen 12 Grad. In Simmerath und Bleialf sind es um 13, in Schmidt und Daun um 14 Grad. Maximal 16 Grad werden am Rursee erreicht, sowie in Aachen. Bis zu 18 Grad sind es in Cochem und in Erftstadt. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. NW=50%

Legende : NW=Niederschlagswahrscheinlichkeit

Bodo Friedrich - Gründer von EifelwetterBodo Friedrich:
Wettertalk im Belgischen Rundfunk

right_orange Jetzt hören

right_orange Live-Wetter

Temperaturempfinden an unserer Station:
Temperaturempfinden




Für unsere Landwirte
right_orange Agrarwetter (Andy Holz)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 19. April 2015 um 18:11 Uhr
 

*Neu* => Rainscanner im Wüstebachtal

 

Raiffeisenbank Simmerath - Ihr Partner!
 
Andys Wetterschau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andy Holz   

Andy beim Chasing (Foto: René Pelzer)Andy Holz: "Erst zum Monatsende Regen in Sicht

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 17. April 2015 um 17:23 Uhr
Weiterlesen...
 

Eifelwetter-Shout für Wettermeldungen und Schnell-Infos sowie Kommunikation der Besucher von Eifelwetter. Zur Nutzung der Chatbox ist ein Account erforderlich! - Beachten Sie bitte die Netiquette, wenn Sie an diesem Forum teilnehmen wollen.

 

Unser Partner

Unsere Partner

Ihr Immobilienspezialist für die Nordeifel

willkommen in der bürogemeinschaft von dipl-ing jörg friedrich und dipl-ing björn schädlich

Botanika Center Simmerath

Ihre Online-Plattform für natürliche und gesunde Produkte

Unsere Partner

Ihr Taxipartner in Eifel!

Der gemütliche Gasthof am Hohen Venn

Ferienwohnung Lauscher in Rohren
WLAN kostenlos!

Ferienhaus in Kalterherberg

Die Ferienwohnung in Einruhr mit Seeblick!
WLAN kostenlos!
> Hausvideo

Fotos zu allen Gelegenheiten

Baggerarbeiten aller Art

Baggerarbeiten aller Art - Rufen Sie uns an!

Aus- und Weiterbildung für Berufskraftfahrer in der Eifel

Ausbildungsstätte zertifiziert

SportSpezial Aachen Ihr Sportpartner in der Region!

Bergsport - Ski -Trekking

 

René Pelzer "24./25.8.2013 Nachtchasing mit Mondregenbogen und Nebelstimmungen im Mondlicht in der Eifel"

Rurtal bei Dedenborn

René Pelzer: "9.6.2014 Denkwürdige Gewitterlinie mit genialem Abendrot in der Nordeifel"

Andy Holz: "Der Sommer 2014 in Bildern"

Andy Holz "Der Winter 2014/2015 in der Rureifel und im Hohen Venn"

Andy Holz "17.03. und 20.03.2015 Polarlichter und partielle Sonnenfinsternis in der Nordeifel"

Sonnenfinsternis am 20. März 2015 auf dem Steling

"Auf der Jagd nach den Blitzen" Andy Holz und René Pelzer im Einsatz

 

Energieverluste stoppen - Blitzschutz - E-CHECK - Rauchmelder und vieles mehr!