Aktuelle Wetterlage
Aktuelle Wetterdaten
Stark sein, wo andere nachgeben!
Warnungen der Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Regionales Regenradar

Google Anzeige
René und Peter unterwegs
René Pelzer:"11.-14.7.2016 Die Frankfurter Skyline und Kurzurlaub auf der Schwäbischen Alb"
Skyline von Frankfurt

Andy und René gingen in die Luft
René Pelzer:"29.6.2016 Die Rureifel von oben: Ballonfahrt von Vossenack bis Düren mit Blick bis ins Ruhrgebiet"
Startvorbereitungen

Andy Holz: “Dem Sommer seine schönen Seiten abgewinnen”
Andy Holz: "Der Sommer 2016 in der Eifelregion"
Spannende Eindrücke

Chasing im Sommer 2016
René Pelzer: "23.-24.6.2016 Schwere Nachtgewitter von Nordostbelgien bis in den Niederrhein"
Böenefront mit kräftigem Erdblitz

Unwetter in der Region
Andy Holz "05. und 06.06.2015- Shelfcloud, Superzelle und Blitzspektakel von Mons bis Koblenz"
Wetterereihnisse in der Region
René Pelzer "5.6.2015 Blitzreiche Gewitter mit Shelf- und Wallclouds von Mittelbelgien bis zum Rursee"
Wetterereihnisse in der Region
Andy Holz & Thomas Wamberg "09.06.2014: Das NRW-Unwetter am Pfingstmontag "
Wetterereihnisse in der Region
René Pelzer "9.6.2014 Denkwürdige Gewitterlinie mit genialem Abendrot in der Nordeifel"
Wetterereignisse in der Region

Andy Holz und René Pelzer jagten den Raffelsbrander Tornado
Andy Holz: "Tornado (bestätigt) über Hürtgenwald-Raffelsbrand am 27.05.2016"
Seltenes Wetterereignis
René Pelzer: "27.5.2016 Tornadischer Schauer in der Nordeifel und weitere Gewitter in der Eifelregion"
Seltenes Wetterereignis

7 Tage Wetter Vorschau erstellt am 24.09.2016 um 21:06 Uhr
Samstag
01.10.2016
Wettergrafik
14°C / 18°C
NW:
45 %
ST:
4 Std.
WR:
SW
WG:
18
km/h
Sonntag
25.09.2016
Wettergrafik
20°C / 26°C
NW:
25 %
ST:
10 Std.
WR:
S
WG:
18
km/h
Montag
26.09.2016
Wettergrafik
15°C / 18°C
NW:
15 %
ST:
5 Std.
WR:
NW
WG:
15
km/h
Dienstag
27.09.2016
Wettergrafik
17°C / 22°C
NW:
10 %
ST:
8 Std.
WR:
SW
WG:
12
km/h
Mittwoch
28.09.2016
Wettergrafik
15°C / 20°C
NW:
25 %
ST:
4 Std.
WR:
W
WG:
30
km/h
Donnerstag
29.09.2016
Wettergrafik
17°C / 22°C
NW:
35 %
ST:
5 Std.
WR:
SW
WG:
35
km/h
Freitag
30.09.2016
Wettergrafik
12°C / 16°C
NW:
75 %
ST:
1 Std.
WR:
SW
WG:
20
km/h
Wetterkommentar erstellt am: 24.09.2016 um 21:08 Uhr
Kommentator:
Bodo Friedrich
Der Wetterkommentar

Ein wunderbarer Altweibersommertag-Tag wurde uns am Samstag zuteil! Zwar versuchten hier und da im Vormittag einige Wolken, der Sonne den Weg zu verstellen, die dann aber Hoch NIKOLAUS gnadenlos von Himmel blies. Ja, man mochte es nicht glauben, ausgerechnet „Klös“ ist es vorbehalten, uns den Spätsommer als Geschenk vor die Tür zu legen. Und wir haben es sicherlich alle genossen. Hält NIKOLAUS durch, oder ist er eher eine Eintagsfliege? Nein, es scheint so, als ob NIKOLAUS Manns genug ist, der einmal eingeleiteten Wetterschiene auch in den nächsten Tagen ein solides Fundament zu bieten. Fest steht indes, dass der Sonntag das Meisterwerk von NIKOLAUS darstellt. Warme Luft aus Spanien führt dazu, dass er sein Werk vollenden kann. Der Sonntag ist so sicherlich sein Vorzeigetag, der bei angenehmen Temperaturen viel Sonnenschein zur Verfügung stellt. In den Folgetagen - ab Sonntagabend -  greift atlantischer Tiefdruck an, wird aber von NOKOLAUS gezügelt! Was sagt man da: Bravo NIKOLAUS!

 Nacht zum Sonntag, 25. September 2016

Die Nacht zum Sonntag zeigt sich gering bewölkt, teils ist es sternenklar. Dadurch sinken die Temperaturen deutlich ab. Wir erwarten im Bergland von Eifel und Ardennen 8 Grad, in den Talsenken der Hochlage auch 4 bis 5 Grad. In den Niederungen der Voreifel stellen sich 13 bis 15 Grad ein. Schwacher Südwind. NW=5%

 Sonntag, 25. September 2016

Der Sonntag ist ein wahrer Strahlemann: Nach einer klaren Nacht mit morgendlichen Nebelfeldern ist der Himmel zunächst fast wolkenlos, ein paar Schleierwolken dringen von Westen herein. Diese werden in den Nachmittagsstunden dichter, doch bleiben uns unter dem Strich 10 Sonnenstunden und das bei trockenen Bedingungen. Die Temperaturen lassen aufhorchen, da erneut Warmluft gepumpt wird: 22 Grad stehen in Mützenich und Elsenborn an und 23 Grad in St. Vith und Burg Reuland. Die Vulkaneifel bietet bei Daun und Gerolstein 24 Grad an und Trier und Bad Remagen melden mit 25 Grad einen Sommertag. Ja, und mit etwas "Eifelföhn" sind um Aachen und Eschweiler örtlich gar 26 Grad möglich. Mäßiger Südwind. NW=20%

 Montag, 26. September 2016

Der Montag kann da nicht mehr ganz mithalten. Doch der erste Tiefdruckangriff läuft sich tot. Noch hält die Hochdruckbrücke dagegen und macht den Regenwolken, die in der Nacht heranziehen und etwas Nass auf die Eifelhöhen herablassen, bald den Garaus. Nach oft bewölktem Start mausert sich der Tag schon im Vormittagsverlauf dann noch mit etwa 5 bis 7  Stunden Sonnenschein. Doch die Temperaturen fahren zurück: So messen wir in der Hochlage nur noch 15 Grad und 16 Grad in St. Vith und Burg Reuland. Auch Aachen und Stolberg kommen mit 18 Grad nicht mehr so richtig in die Gänge, was auch auf das Ahr- und Moseltal zutrifft: Hier messen wir maximal 19 Grad. Schwacher Südwestwind. NW=10%

 Dienstag, 27. September 2016

Die Aussichten für Dienstag haben sich verbessert. Noch einmal steht uns ein hochdruckgeprägter, ruhiger Frühherbsttag bevor. Aber die Nacht kann unter Aufklaren unangenehm frische Frühwerte bereithalten, örtlich auch Frost am Boden! Mit Nebelfeldern muss freilich gerechnet werden. Tagsüber stellt sich dann sonniges Wetter ein, das kaum von Wolken gestört wird. Die Temperaturen gehen für Ende September in Ordnung: 17 Grad auf den Hochlagen um Ormont und Dreiborn, 19 Grad bei Dreis-Brück und 20 Grad in den Tälern sind komfortabel in der Sonne. Ja, und um Würselen, Niederzier und Cochem sind gar 21 bis 22 Grad möglich. Schwacher Wind, meist aus Südwest. NW=10%

 Mittwoch, 28. September 2016

Der Mittwoch ist ein Übergangstag. Denn tatsächlich macht die Hochdruckbrücke allmählich schlapp. So gibt sich der Mittwoch unter aufziehenden Wolken etwas zugeknöpfter, geht aber meist noch trocken zu Ende. Die Sonne ist allerdings nur noch für 4 bis 5 Stunden mit von der Partie und die Temperaturen behalten ihr Niveau: 17 Grad messen wir in Kalterherberg und Elsenborn und 18 Grad in Prüm und Gerolstein. 21 Grad stehen in Aachen und Ahrweiler an und 22 Grad in Trier und Koblenz. Der Wind zieht merklich an und weht mäßig, in freien Lagen mitunter frisch aus Westen. NW=25%

 Donnerstag, 30. September 2016

Auch am Donnerstag verbleiben wir zunächst unter Hochdruck. Doch nähert sich ein Randtief über dem Atlantik, das es aber nicht schafft, den Hochdruck markant zu überlaufen. So bleibt es bei freundlichem Herbstwetter, das meist regenfrei verläuft. Regional ist indes ein schlapper Schauer möglich. Vor der Front wird noch einmal Warmluft advehiert, was die Luftwerte anhebt. 18 Grad melden die Höhendörfer und 19 Grad die Vulkaneifel bei Manderscheid. 21 Grad stellen Aachen und Stolberg zur Verfügung und 22 Grad Remagen und Trier. Mäßiger Südwestwind. NW=35%

Legende : NW=Niederschlagswahrscheinlichkeit


Prognostizieren das Wetter für die Eifel

Eifelwetter

Eifelwetter

Eifelwetter

Eifelwetter
 

Bodo Friedrich
 

Andreas Holz
 

Willy Küches
 

Peter Schwarz
Chat-Box

Eifelwetter Mobil, egal wo Sie sich befinden –

Unsere Eifelwetter

WetterApp bietet Ihnen zuverlässige Informationen. Einfach Betriebssystem und App hier für Apple und hier für Android auswählen und gleich auf Ihrem Endgerät installieren!

 

Google Anzeigen
René Pelzer blickt zurück…
"Der Herbst 2015 in der Eifelregion und in Süddeutschland mit vielen tollen Lichtstimmungen"
Die farbenprächtige Jakhreszeit

Projekt “Himmelsstürmer”
Neue Räume erschließen
Fly, Robin, Fly,
up, up to the Sky...

Eifelwetter will neue Räume erschließen!

Dazu steigt bald ein unbemannter "Himmelstürmer" auf, um aufregende Bilder und Videos vom Wetter in der Region zu machen!
Und nicht nur das... => mehr
Neu Perspektiven suchen
Neue Räume erschließen
Kleine Flugschau
Robin im Einsatz!

Kleine Flugshow => mehr
Robin fliegt
Hier werden Sie fündig!
Schauen Sie ´mal vorbei.
Weltladen in Mützenich

Cam Mützenich – 1
WetterCam1 der Wetterstation Mützenich
Cam Mützenich – 2
WetterCam2 der Wetterstation Mützenich
Cam Mützenich – 3
WetterCam3 der Wetterstation Mützenich
Andy Holz und René Pelzer auf Spurensuche: “In den Jahreszeiten”
Andy Holz: "Der Frühling 2016 in der Rureifel und im Hohen Venn"
Frühling 2016
René Pelzer: "1.-2.10.2015 Farbenfroher Sonnenuntergang bei Vossenack und nebliger Sonnenaufgang bei Steckenborn"
Herbst in der Eifel
René Pelzer: "Der Winter 2015/16 in der Eifel: Oft ein verlängerter Herbst und nur ab und zu winterlich"
Winterliches
Andy Holz "Der Winter 2015/2016 in der Rureifel und im Hohen Venn"
Frühling 2016

Rene´ Pelzer im Frühling am 9. April 2016 unterwegs
"Fantastischer Sonnenaufgang in der Toskana der Eifel und Tagestour durch die Westeifel"
So schön kann Frühling sein

Aktuelle Stunde: Überschwemmungen und der Tornado von Raffelsbrand
Andy Holz mit Thomas Wamberg auf Gewitterjagd
"Blitzintensive Gewitter am Niederrhein und der Jülicher Börde (23.06./24.06.2016)"
Sogar Mammatuswolken mit Entladungen waren dabei

René Pelzer: “Sommer 2016 am Rursee”
"23./24.7.2016 Rursee in Flammen mit dem fantastischen Höhenfeuerwerk über dem See"
Ab 23 Uhr konnte man das eindrucksvolle Feuerwerk ungestört bewundern

Google Anzeige
René Pelzer: “Sommer 2016 in der Altstadt Monschau”
"26./27.6.2016 Ein sonniger Sommerabend mit Glühwürmchen in der Monschauer Altstadt" Herrlicher Abend in der Altstadt Monschau

René Pelzer: “Sommer 2016”
"22.-23.6.2016 Orchideen am Abend, Mondnebelbogen und Sonnenaufgang in der Eifel"
Herrliche Sommerimpressionen in der Eifel

René Pelzer: Elvira und Friederike wirbelten
"27.5.-7.6.2016: Die außergewöhnliche Gewitterperiode in der Nordeifel und im Rheinland"
Die Tiefdruckgebiete Elvira und Friederike waren schuld

Andy und René gingen in die Luft
Andy Holz: "Die Ballonfahrt- Hürtgenwald und Düren aus der Vogelperspektive (29.06.2016)"
Die Heimat von oben genießen

Astronomische Impressionen
Andy Holz "17.03. und 20.03.2015 Polarlichter und partielle Sonnenfinsternis in der Nordeifel"
Himmlische Beobachtungen

René Pelzer: "5.-6.7.2016 Sehr helle und weit ausgedehnte leuchtende Nachtwolken am Blausteinsee"
helle leuchtende Nachtwolken

„Herberts Eck“: Ein ganz besonderer Ort in der Eifel
© 2016 - Eifelwetter Entwickler: Stefan Ständner