Das Wetter für die gesamte Eifel

 

Unwetterwarnungen

Anmeldung



Eifelwetter präsentiert

Neue Fotos - Vorschau

  • Autor: Strothe
  • Autor: Strothe
  • Autor: Strothe
  • Autor: Renate
  • Autor: Claudio Ferranti
  • Autor: Claudio Ferranti
  • Autor: Claudio Ferranti
  • Autor: Dietmar Hames

Unser Partner

Unsere Partner

René Pelzer "28.9./30.11.2012 Zwei Vollmondabende in Heimbach und bei Schmidt"

Hubertushöhe bei Schmidt

Feuer & Eis

Das Erlebnismobil

Ferienwohnungen empfohlen von Eifelwetter

Sommerliches Venn

 

Andy Holz: "Der Frühling 2014 in der Rureifel"

Abendstimmung hinter einer Shelfcloud
 

 

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval

René Pelzer "5.-7.4.2014 Stormchaser Convention in Bad Kissingen und Nachtchasing bei Lüttich"

Andy Holz "07.04. bis 16.04.2014: Traumhafte Lichtstimmungen bei Aprilwetter in der Rureifel"

Besucherzähler

mod_vvisit_counterBesucher Heute4143
mod_vvisit_counterGestern:11061
mod_vvisit_counterAktuelle Woche:27200
mod_vvisit_counterLetzte Woche:47878
mod_vvisit_counterAktueller Monat:170524
mod_vvisit_counterLetzter Monat:213559
mod_vvisit_counterSeit 20.07.2009:10348575

Aktuell Online: 94
Today: Jul 22, 2014

Start

Aktuelle Bedingungen


Das Wetternetz-Eifel
Alternativ - Bitte nach unten scrollen

*Neu* History der WetterCam2

24-Stunden-Zeitraffer abspielen
30-Tage-Zeitraffer abspielen

WetterCam1

WetterCam1 der Wetterstation Mützenich

WetterCam2

WetterCam2 der Wetterstation Mützenich

WetterCam3

WetterCam3 der Wetterstation Mützenich

Regionales Regenradar mit Drei-Stunden-Vorschau

Radarbilder von  Buienradar
Meteovista    Meteoinfo     Meteox
 Prognostizieren das Wetter für die Eifel

Bodo Friedrich

Andy Holz

Peter Schwarz

 
Der Wetterticker
Geschrieben von: Peter Schwarz   
Der Wetterkommentar

Eine kleine Kunstpause legte der Hochsommer in der Region zum Wochenstart ein. Zwar wurde die Warmluft nicht ausgeräumt, doch an einer Luftmassengrenze konnten sich Niederschläge bilden und die hinterließen in der Eifel bisweilen „Waschküchenwetter“, sprich einen trüben, bisweilen ums Venn sogar nebligen Tag bei schwülen Verhältnissen. Die Feuchte wird aber nun rasch nach Süden abgedrängt: Über Skandinavien etabliert sich ein Hochdruckgebiet, das uns aus Nordosten trocken-warme Luft mitbringt. Ein gewisser „Hebungsantrieb“ bleibt aber erhalten, wenn man sich die Feinheiten ansieht. Will heißen: Mit einzelnen Schauern und Gewittern ist in den nächsten Tagen vor allem nachmittags mal zu rechnen. Der Grundtenor ist allerdings hochsommerlich: Die Sonnenfreunde kommen auf ihre Kosten und auch die Temperaturen sind gemäß der einsetzenden Hundstage eindeutig im sommerlichen Bereich angesiedelt.

 Nacht zum Dienstag, 22. Juli 2014

In der Nacht auf Dienstag dampft die Waschküche fröhlich vor sich hin. Zwar lassen die Niederschläge ganz allmählich nach, doch häufig nieselt es weiter vor sich hin und dazu ist es oftmals neblig-dunstig. Die Temperatur sinkt nur wenig ab: Die Frühwerte liegen am Mont Rigi und am Losheimergraben bei 15 Grad, 16 Grad sind es in Malscheid und Simmerath. Daun und Rurberg kommen auf 17 und in Aachen und Neuwied erwarten wir 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. NW=85%

 Dienstag, 22. Juli 2014

Am Dienstag kehrt der Sommer auch schon zurück. Letzter Regen aus der Nacht zieht sich nach Süden zurück und von Nordosten her klart es zunehmend auf. 7 bis 10 Stunden Sonne bekommen wir bereits ab und jene kann die Luft rasch wieder aufheizen. Kleine Schauer am Nachmittag aus Quellwolken bleiben die Ausnahme. Mittags erwarten wir 22 Grad auf dem Vennplateau, 23 Grad in Nürburg und 24 Grad rund um Ulmen und Schleiden. Speicher und Heimbach melden 25 bis 26, Baesweiler und Merzenich 27, Remagen und Cochem bereits wieder 28, örtlich 29 Grad. Meist schwacher Nordostwind. NW=35%

 Mittwoch, 23. Juli 2014

Der Mittwoch startet vielversprechend: Die Sonne kann sich lange austoben, nachmittags bilden sich vor allem über den Höhen Quellwolken, die örtlich Schauer oder auch Gewitter bringen können. Sommerlich das Temperaturniveau: 23 Grad an Baraque Michel und am Weißen Stein, mit 24 Grad dürfen Rohren und Habscheid rechnen. Rund um Hillesheim und Nettersheim werden es 25, in Schmidt und Manderscheid 26 Grad. 27 Grad stehen in Heinsberg und Düren an, 28 bis 29 Grad in Schweich und Koblenz. Schwacher bis mässiger Nordostwind. NW=30%

 Donnerstag, 24. Juli 2014

Am Donnerstag ändert sich an dem hochsommerlichen Wetter nichts. Der Tag startet wiederum freundlich, aber in schwüler Luft drohen örtlich nachmittags Schauer und Gewitter. Die Sonne behält aber 9 bis 11 Stunden lang klar die Oberhand. Es ist schwül mit 23 Grad in Elsenborn und Lammersdorf, 24 Grad in Rupperath und Eicherscheid. Gerolstein und Sankt Vith kommen auf 25, Stolberg und Nideggen erreichen 26, Euskirchen und Linnich 28 Grad. An der Mosel und bei längerem Sonnenschein in der Voreifel bis zu 29 Grad. Schwacher Nordostwind mit starken Böen bei Gewittern. NW=40%

 Freitag, 25. Juli 2014

Am Freitag weiterhin keine Änderung. Wir gehen freundlich in den Tag mit 9 bis 12 Stunden Sonnenschein. Im Nachmittagsverlauf sind ein paar Quellwolken dabei, Gewitter bleiben aber weiter örtliche Phänomene. Auch die Temperaturen ändern sich nicht und liegen um 23 Grad in Weywertz und Hollerath. In Keldenich und Bütgenbach sind es 24, an Rur und Kyll 25 bis 26 Grad. Aachen und Düren vermelden 27, Richtung Koblenz und in der Moselregion erwarten wir 28 Grad. Schwacher Wind, meist aus nordöstlichen Richtungen. NW=35%

 Samstag, 26. Juli 2014

Der Samstag zeigt sich weiterhin dem Sommer zugeneigt. Die Sonne und leichte Quellwolken teilen sich den Himmel, zu Schauern und Gewittern kommt es kaum noch. Bei 10 bis 12 Sonnenstunden bleibt es also voraussichtlich fast überall trocken. Weiter messen wir Werte zwischen 22 Grad am Schwarzen Mann, 23 Grad im Monschauer Heckenland und auf den Kuppen der Vulkaneifel. 24 Grad bietet das Ahrgebirge sowie Amel und Daun an. In den Tallagen von Urft und Lieser werden es 25 bis 26, in der Zülpicher Börde sowie im Selfkant 27 und in Sinzig und Kröv 28 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen. NW=25%

Legende : NW=Niederschlagswahrscheinlichkeit

Bodo Friedrich - Gründer von EifelwetterBodo Friedrich:
Wettertalk im Belgischen Rundfunk

right_orange Jetzt hören

right_orange Live-Wetter

Temperaturempfinden an unserer Station:
Temperaturempfinden




Für unsere Landwirte
right_orange Agrarwetter (Andy Holz)

Zuletzt aktualisiert am Montag, 21. Juli 2014 um 19:38 Uhr
 

*Neu* => Rainscanner im Wüstebachtal

 

Raiffeisenbank Simmerath - Ihr Partner!
 
Andys Wetterschau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andy Holz   

Andy beim Chasing (Foto: René Pelzer)Andy Holz: "Es bleibt bis Monatsende warm

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 17. Juli 2014 um 10:58 Uhr
Weiterlesen...
 

Eifelwetter-Shout für Wettermeldungen und Schnell-Infos sowie Kommunikation der Besucher von Eifelwetter. Zur Nutzung der BOX ist ein Account erforderlich! - Beachten Sie bitte die Netiquette, wenn Sie an diesem Forum teilnehmen wollen.

 

Unser Partner

Unsere Partner

Ihr Immobilienspezialist für die Nordeifel

willkommen in der bürogemeinschaft von dipl-ing jörg friedrich und dipl-ing björn schädlich

Verwöhnen & Genießen

Botanika Center Simmerath

Ihre Online-Plattform für natürliche und gesunde Produkte

Unsere Partner

Ihr Taxipartner in Eifel!

Der gemütliche Gasthof am Hohen Venn

Ferienwohnung Lauscher in Rohren
WLAN kostenlos!

Ferienhaus in Kalterherberg

Die Ferienwohnung in Einruhr mit Seeblick!
WLAN kostenlos!
> Hausvideo

Fotos zu allen Gelegenheiten

Baggerarbeiten aller Art

Baggerarbeiten aller Art - Rufen Sie uns an!

Aus- und Weiterbildung für Berufskraftfahrer in der Eifel

Ausbildungsstätte zertifiziert

SportSpezial Aachen Ihr Sportpartner in der Region!

Bergsport - Ski -Trekking

 

René Pelzer "24./25.8.2013 Nachtchasing mit Mondregenbogen und Nebelstimmungen im Mondlicht in der Eifel"

Rurtal bei Dedenborn

Andy Holz "Traumhafte Sommerstimmungen mit Sonnenuntergängen und Blitzshows in der Nordeifelregion im Juli 2013"

Sommertraum Juli 2013

Andy Holz "Traumhafter Sonnenaufgang über dem Nebel am Rursee (27.09.2013)

...ein herrlicher Morgen.

René Pelzer: "9.6.2014 Denkwürdige Gewitterlinie mit genialem Abendrot in der Nordeifel"

Exklusiv für EIFELWETTER! - Andy Holz: "09.06.2014: Das NRW-Unwetter am Pfingstmontag"

Sommertraum Juli 2013

Energieverluste stoppen - Blitzschutz - E-CHECK - Rauchmelder und vieles mehr!